Der Tennessee Walker

 

Das Tennessee Walking Horse wurde aus mehreren Rassen gezüchtet. Die grössten Walker der Gründerzeit gehen zurück auf Thoroughbred's, Standardbred's, Morgan's und American Saddle Horses.
Zusammen geschmolzen über die Jahre, bildet das Walking Horse heute eine selbständige Rasse. Ohne Zweifel entstand die Rasse durch das Kreuzen von Thoroughbred's mit den robusten Saddle Horses die die Einwanderer aus Virginia über die Berge brachten in frühen Pionier Jahren. Danach wurde der Pacer eingekreuzt. Dazu wurde dann das Blut der Morgan und Saddlebred eingekreuzt.
Ueber gut ein Jahrhundert sorgfältiger Zucht entstand das Tennessee Walking Horse, das die Ausdauer und das Aufrechte Exterieur des Thoroughbred's, die Substanz und das Gewicht des Standardbred's, die weichen Linien und die Gelehrigkeit des Morgan sowie den Stil und die Qualität des American Saddle Horse in sich vereint.

Das Tennessee Walking Horse, wie auch alle anderen Rassen, wurde für einen Zweck gezüchtet. Dieser war beim Walker dreifältig. Die Rasse sollte vor allem für's Reiten, Fahren und die generelle Farm-Arbeit taugen.
Wie auch immer, heutzutage dient der Walker vor allem als Freizeitpferd für Reiter die auf dem Rücken des Pferdes vor allem Erholung und Abwechslung suchen. Unter dem Sattel besticht der Walker durch sein Charakter, seine Manieren und seinen ausgeprägten Gang, der dem Pferd zu immer mehr Popularität verhilft.

 

Tsuniah's H.B.

Tsuniah's H.B.

SAM's Heaven Ranch

Bahnweg 1

7324 Vilters

sam@samsheaven.com

samsheaven.com

+41 79 639 59 68

Adresse

Kontakt

  • Facebook Saubere Grau

Follow us

Find us

© 2015 by SAM's Heaven

Tsuniah's H.B.